Keltia
www.keltia.de
Keltia

 

 

  Aktuelles    Internationale Nachrichten    Interviews    Dokumentation    Sekten-Nein Danke     Kontakt

Aktuelle Auswahl:  

>Home  >Comardiia Druuidiacta  >Grundregeln
 

 

 

 

   Keltia

 

   Veranstaltungen

 

   Empfehlungen

 

   Segen

 

Comardiia Druuidiacta Keltia

 

Unsere Grundregeln
Erdeven Menhir

  1. Die Druidische Gemeinschaft begrüßt alle Aktivitäten zur gewaltfreien, internationalen, koordinierten Zusammenarbeit für die Schaffung und Erhaltung einer umweltbewußten Denkweise und ganzheitlichen Lebensweise.
     
  2. Wir streben ein Leben in Harmonie mit der Natur an. Wir glauben, daß wir in der Natur alles finden, was wir für unsere Gesundheit, Heilung und unser Wohlempfinden brauchen.
     
  3. Grundlage dazu ist der Glaube an eine Urkraft im Universum, die sich durch Polarität äußert, und die im Innern eines jeden Wesens und aller Erscheinungen der Schöpfung existiert. Diese innere und äußere Kraft unseres Selbst zu verstehen und zu erleben, ist das Ziel unseres Lebensweges.
     
  4. Der Kreis erkennt keine autoritäre Hierarchie an, würdigt und achtet aber den Weg größeren Friedens, der Freiheit und Weisheit.
     
  5. Uns als Heiden zu bezeichnen, kennzeichnet uns als selbstverantwortlich handelnde Menschen, die Religion, Wissenschaft und Magie zu einer ganzheitlichen Lebensweise verbinden wollen.
     
  6. Wir glauben, daß die Wurzeln unserer Kraft und Religion in allen Systemen zu finden sind und tolerieren alle Glaubensrichtungen, die ein ganzheitliches Verständnis der universalen und persönlichen Lebensfaktoren anstreben und selbstbefreiend orientiert sind.
     
  7. Der Kreis akzeptiert das von der christlichen Kirche definierte Bild der Teufelsanbetung nicht, da es die Hölle nur individuell in jedem selbst gibt, als Ausdruck der persönlichen Angst.
     
  8.  Liebe ist die größte Kraft ! Die innere Entwicklung des Menschen ist entscheidend für alle Bereiche des Lebens. Toleranz ist durch innere Kraft und Verständnis bedingt, die Grundlage für menschengerechtes Verhalten.
     
  9. Bescheidenheit, Brüderlichkeit, Mitgefühl, Hilfsbereitschaft und Achtsamkeit sind die Voraussetzungen für eine funktionierende Gemeinschaft.
     
  10. Mitdenken, Mitfühlen, Mithandeln. An der Tat erkennt man den Menschen ! Für jedes Mitglied unseres Kreises gelten drei Grundforderungen, die gemäß der inneren eigenen Kreativität und persönlichen Wachstumsprozesses erfüllt werden sollen, und von denen sich jede aus der vorhergehenden ergibt:
     

FINDE DICH SELBST.

FINDE DAS RECHTE MASS.

TU, WAS DU WILLST, OHNE ZU SCHADEN.

LIEBE IST DAS GESETZ

 

nach oben

 

 

 

 Sitemap

©2012 - Copyright  Comardiia Druuidiacta / Nemeton Dearraich               Impressum

english informations